Einstufungsskala

Für uns ist es wichtig, Ihre Vorkenntnisse zu kennen. Hier geben wir Ihnen auf unserer Einstufungsskala bei der Einschätzung Ihrer Vorkenntnisse (Sprachstufe) eine Hilfestellung. In der Schule findet aber noch eine genauere Abklärung Ihrer Vorkenntnisse statt.

 

Anfänger

Sie verfügen noch über keinerlei Vorkenntnisse in der Fremdsprache, allenfalls einige Wörter oder Redewendungen.


Fortgeschrittene Anfänger

Sie haben geringe Kenntnisse, die ausreichen, sich in sehr einfachen Situationen zurechtzufinden. Eine fortlaufende Kommunikation ist nicht möglich.


Untere Mittelstufe

Sie verfügen über Kenntnisse, die ausreichen, sich in einfachen Situationen auszudrücken. Eine fortlaufende Kommunikation bereitet Ihnen jedoch etwas Mühe.


Mittelstufe

Sie verfügen über ausreichende Sprachkenntnisse für eine einfache Unterhaltung bzw. zum Lesen einfacher Texte, jedoch bestehen noch Mängel bei Wortwahl, Aussprache und Grammatik. Sie streben eine flüssige Kommunikation, eine Erweiterung des allgemeinen Wortschatzes und eine Verbesserung der Grammatik an.


Obere Mittelstufe

Sie wenden die Sprache bereits verständlich und angemessen an. Es unterlaufen Ihnen jedoch noch Fehler in der Genauigkeit, im Sprachfluss, in der Angemessenheit und im Satzbau.


Fortgeschrittene

Sie können auch in schwierigen Situationen erfolgreich kommunizieren sowie komplizierte Texte lesen. Sprachliche Genauigkeit, Wortwahl und Grammatik möchten Sie noch perfektionieren, ausserdem den Wortschatz vervollständigen.