Travelling Classroom Andalusien

Zürich, 09.03.2015 - globo-study Sprachreisen nimmt neu das Programm Travelling Classroom in Andalusien in sein Angebot auf. Während einer einzigartigen Reise durch die Region verbessern die Teilnehmer ihre Spanischkenntnisse und lernen das authentische Südspanien kennen.

 


Der Travelling Classroom spricht Menschen an, die das Reisefieber gepackt hat und mit allen Sinnen ein neues Land entdecken möchten. Als alternative Lernerfahrung hebt sich das Programm von einem klassischen Sprachaufenthalt ab. Im Zentrum steht das Erlebnis des genuinen Andalusiens. Die Studenten entdecken im Rahmen von Wanderungen und Spaziergängen die einzigartige Natur, besuchen die schönsten Städte und charmantesten Dörfchen der Region und lernen in Workshops die Traditionen der andalusischen Esskultur kennen. Zudem haben die Programmteilnehmer die Gelegenheit, sich im Reiten und Surfen auszuprobieren, an Bike-Touren dabei zu sein oder am Strand zu entspannen. Da die ganze Reise von einem fachkundigen Spanischlehrer begleitet wird, erfolgen alle Aktivitäten und Ausflüge in der Landessprache. Dies ergänzt die täglichen Spanischlektionen und unterstützt den Lernfortschritt entscheidend.
Die Reise ist am besten für Personen geeignet, die über Grundkenntnisse der spanischen Sprache verfügen. Um den Einstieg zu erleichtern kann vor dem Travelling Classroom ein Sprachkurs absolviert werden.

Marcel Rüfenacht, Geschäftsführer globo-study Sprachreisen, schildert: „Wer unser neues Programm bucht, wird komplett ins andalusische Leben eintauchen. Die Studenten machen rasche Lernfortschritte, knüpfen neue Freundschaften und erleben eine einmalige Reise mit unvergesslichen Momenten.“

Das Angebot des Travelling Classrooms in Andalusien wird in Kürze bei globo-study Sprachreisen erhältlich sein.

globo-study Sprachreisen