Spanisch lernen für Gauchos und TangotänzerInnen

4.10.2010 - Argentinien ist das beliebteste Ziel für Spanisch Sprachaufenthalte ausserhalb Spaniens. Die Hauptstadt, Buenos Aires, gehört zu den kultiviertesten und reizvollsten Städten Südamerikas mit viel Kultur, Fussball, Shopping und einem verrückten Nachtleben. Argentinien ist die Geburtstätte des Tangos und deshalb bietet unsere Sprachschule in Buenos Aires einen Spanischkurs mit Tangounterricht an. Das Temperament des Tango spiegelt sich auch in der Sprache wieder, welche sehr melodiös, kraftvoll und doch weich klingt.

Eine Sprachreise nach Buenos Aires ist darüber hinaus auch ein optimaler Einstieg in eine Reise durch Argentinien. Wanderer und Bergsteiger haben die Möglichkeit, einen Ausflug in die Anden zu wagen. Wer die Abenteuerlust spürt, reist nach Südpatagonien - dem Wilden Westen Argentiniens - reitet mit den Gauchos und probiert das von Gourmets geliebte argentinische Rindfleisch. Argentinien ist auch eine Lieblingsdestination von Michael Eck, Stellvertretender Geschäftsführer von globo-study Sprachreisen weltweit: „Argentinien ist ein spannendes und äusserst vielfältiges Land, ein Sprachaufenthalt in der Kulturmetropole Buenos Aires ist ein unvergessliches Erlebnis. Zurzeit profitieren Reisende in Argentinien vom günstigen Dollarkurs und von einem sagenhaften Preis-/Leistungsverhältnis."

globo-study Sprachreisen