Neu im Programm China Madarin House

Zürich, 01.07.2013 – China ist zur Zeit in aller Munde und deshalb ist es naheliegend, Chinesisch (Mandarin) zu lernen. China ist das Land der Superlative: neben der ältesten lebenden Hochkultur der Erde ist China mit mehr als 1,2 Milliarden Menschen der bevölkerungsreichste Staat auf unserem Planet.

 

Chinesisch ist die meist gesprochene Muttersprache der Welt. Gerade beim Reisen durch das wunderschöne Land sind kann Chinesisch von Vorteil sein. Denn Fremdsprachen, wie etwa Englisch, sind in China nicht weit verbreitet. Somit ist ein Sprachaufenthalt in China ist nicht nur eine sprachliche und kulturelle Bereicherung, sondern auch eine optimale Vorbereitung auf eine Reise durch dieses vielseitige Land.


Grosse Vielfalt an Landschaften und Sehenswürdigkeiten, 56 unterschiedliche Volksgruppen mit alten Traditionen, weltweit bewunderte Kunst und Kulturschätze und die Vielfalt der chinesischen Kochkunst bieten ein Höchstmass an Abwechslung. Faszinierend ist aber auch die Entwicklung des modernen China zu beobachten, sei es der Aufbau der modernen Grossstädte, des Verkehrsystems und nicht zuletzt die Investitionen in die Tourismusbranche.


Nicht nur die Megacitiys Shanghai und Beijing mögen verzaubern. Auch die westliche Wirtschaftsmetropole Chinas, Chengdu oder die aufstrebende Millionenstadt Guangzhou rücken vermehrt ins Zentrum der Aufmerksamkeit. Neu können Sprachstudenten Ihren Chinesisch Sprachkurs nicht nur an einer, sondern an bis zu vier Sprachschulen in den vier Städten gleichzeitig absolviert werden. Somit profitieren die Sprachschüler nicht nur vom Sprachkurs, sondern erleben die chinesische Kultur und reisen zugleich durch das epochale China.


Claudio Cesarano, Geschäftsführer von globo-study Sprachreisen weltweit: „Ni hao! China heisst Sie willkommen! Die Sprache, das Land und die Kultur sind unvergleichlich auf dieser Welt. Wenn Sie erstmal dort sind, kommen Sie gar nicht mehr aus dem Schwärmen heraus!“.

 

 

globo-study Sprachreisen