Einmalig vielseitig – Englisch lernen in Singapur

Zürich, 10.02.2014 - Westliches Ambiente, asiatischer Charme und eine bunte Mischung an Nationalitäten, all dies ist Singapur. Dank tropischer Temperaturen ist der Stadtstaat eine perfekte Ganzjahresdestination für Sprachaufenthalte und gilt als idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in den asiatischen Raum.

Uniquely Singapore - Singapur ist die Stadt der Vielfalt    Die "Schweiz" von Asien vereint die asiatische Welt mit dem Westen.


Kaum eine andere Stadt hat so vieles zu bieten wie Singapur. So verschmelzen hier fernöstliche Bräuche mit den Annehmlichkeiten einer europäischen Stadt und bieten eine Kulisse von internationalem Format.

Die Stadt des Löwen war einst eine britische Kolonie und konnte sich nach deren Unabhängigkeit als Handelsplatz durchsetzen. Der wirtschaftliche Erfolg der Stadt lockte Menschen aus ganz Asien in die heutige Trendmetropole. Die mehr als 5 Mio. Einwohner beleben den Schmelztiegel sowohl kulturell wie auch sprachlich. So gehören zu den offiziellen Sprachen neben Malaiisch auch Tamilisch, Chinesisch und Englisch.

In Singapur werden Brücken geschlagen: Christen leben friedlich neben Buddhisten, Muslimen und Taoisten, die Moderne verschmilzt mit Tradition und die sprachliche Diversität findet ihren gemeinsamen Nenner im Englischen. Claudio Cesarano von globo-study Sprachreisen erklärt: „Englisch gilt in Singapur als Geschäftssprache und wird vom Grossteil der Bevölkerung gesprochen. Es mangelt also kaum an Möglichkeiten, um mit Einheimischen ins Gespräch zu kommen."

Wer die boomende Grossstadt nicht nur besuchen, sondern erleben möchte, ist mit einem Sprachaufenthalt gut beraten. Hier lernt man neben Englisch auch eine Stadt so vielseitig wie keine andere kennen - Uniquely Singapore eben.

 

globo-study Sprachreisen