Doppelt sparen beim Shopping und Englisch lernen

Währungsrabatt auf Sprachreisen in die USA

29.7.2011 Mit dem starken Schweizer Franken sind Ferien im Ausland so günstig wie noch nie. globo-study Sprachreisen doppelt nach und gewährt 10% Währungsrabatt auf Sprachreisen in die USA.

Dank den tiefen Wechselkursen bekommt man im Ausland mehr für sein Geld - ideale Bedingungen, um die Ferien für eine günstige Weiterbildung zu nutzen. globo-study Sprachreisen gibt diesen Vorteil direkt an seine Kunden weiter und senkt die Preise für Englisch Sprachaufenthalte in Amerika um 10%. So bleibt in der Reisekasse mehr Platz für Abenteuer und Aktivitäten abseits des Unterrichts.

Olivia Zumstein von globo-study Sprachreisen empfiehlt die Sprachschule in San Francisco, welche sich mitten im Zentrum nur zwei Minuten vom Union Square befindet. „Die Studenten können nach dem Sprachkurs durch die Shopping-Strassen schlendern und aufgrund des tiefen Dollars selbst in den angesagtesten Geschäften zum Schnäppchenpreis einkaufen. So wird ein Ausflug in „China Town" oder zur „Golden Gate Bridge" zum Billigangebot."

 

 

 

globo-study Sprachreisen