Aloha! Englisch lernen im Paradies


Zürich, 11.02.2013 – Endlos weite weisse Sandstrände, eine geheimnisvolle Bergwelt, üppige Natur und beeindruckende Vulkane: Englisch lernen im Paradies ist möglich! Honolulu liegt auf der Insel Oahu und ist die grösste Stadt des Bundesstaates Hawaii und ein idealer Ort für einen abwechslungsreichen Sprachaufenthalt in tropischen Gefilden.


Sprachaufenthalt in Hawaii

 

 

Die Mehrheit der Besucher stellt gleich fest, dass Honolulu kein einsames Örtchen im Nirgendwo ist, sondern eine schnelle, dynamische und lebendige Metropole, eine echte Grossstadt eben. Trotzdem überzeugt Honolulu mit dem typischen Inselcharme und einer entspannten Atmosphäre und Kultur.

In der Heimat des wohl berühmtesten Strandes der Welt – dem Waikiki Beach – kann man Surfen, Tauchen und eigentlich auch sonst alles unternehmen, was das Wassersport- und Outdoorherz begehrt.  Wie wäre es also mit einer Entdeckungsreise in den Norden der Insel Oahu, wo sich eine mythische und überwachsene Bergewelt, Ananas- und Zuckerrohr Plantagen und einsame Buchten mit weissen Sandstränden befinden? Surfer versammeln sich im Winter für die grossen Wellen im Norden der Insel. Zuschauer können die waghalsigen Sportler bei den Surfwettbewerben aus sicherer Distanz beobachten.

Claudio Cesarano, Geschäftsführer von globo-study Sprachreisen weltweit über Hawaii: „Nirgends kann man so schön Englisch lernen und an den traumhaften Stränden entspannen wie in Hawaii!“.

globo-study Sprachreisen