2013 kann kommen: Neue exotische Sprachreiseziele mit wenig Schweizer Studenten warten!

Zürich, 22.10.2012 – Sieben neue Destinationen und ein erweitertes Angebot: Der neue Katalog von globo-study Sprachreisen bietet weltweit über 150 Sprachreise-Destinationen an. Dieses Jahr noch vielfältiger und exotischer.

Unter den vielen Neuheiten besticht dieses Jahr Cartagena in Kolumbien. Cartagena ist mit dem historischen Stadtbild, den lang gezogenen Stränden und einem ausschweifenden Nachtleben ein einzigartiger Ort, um Spanisch zu lernen und gleichzeitig die Lebensfreude und den kulturellen Reichtum Kolumbiens zu erfahren.

Michael Eck, stellvertretender Geschäftsführer von globo-study Sprachreisen, nennt weitere Vorteile: „Die Einwohnerinnen und Einwohner von Cartagena sind sehr freundlich und kommunikativ – ein riesiger Vorteil, um möglichst schnell eine Sprache zu lernen. Das Programm, das globo-study anbietet, bietet zudem die Möglichkeit, den Spanisch-Sprachkurs mit Tanzlektionen zu verbinden. Eine ideale Ergänzung zum Schulalltag und eine gute Möglichkeit, neue Freundschaften zu knüpfen.“

Mit den neuen Angeboten wird globo-study, den Bedürfnissen und den Reisewünschen an immer exklusivere und exotischere Ziele nachkommen. An diesen Zielen sind nur wenige Schweizer Studenten und der Lernerfolg somit noch grösser.

globo-study Sprachreisen